Riedbergpass aktuell


Die Riedbergpassstrasse ist die direkte Verbindung zum Skigebiet Grasgehren und der höchste befahrbare Gebirgspass Deutschlands. Die steile und kurvige Straße ist oftmals nur beschränkt befahrbar. Die aktuelle Verkehrssituation am Riedbergpass – Ist der Riedbergpass gesperrt oder nur beschränkt befahrbar? – können Sie hier einsehen.

Anzeige
  • Obermaiselstein nach Balderschwang
  • Balderschwang nach Obermaiselstein
  • Obermaiselstein nach Grasgehren (Passhöhe)
    Keine Einschränkungen!

  • Balderschwang nach Grasgehren (Passhöhe)
    Keine Einschränkungen!

  • Grasgehren (Passhöhe) nach Obermaiselstein
    Keine Einschränkungen!

  • Grasgehren (Passhöhe) nach Balderschwang
    Keine Einschränkungen!

Aktualisiert: 30.05.2017 um 05:16 Uhr

Blick auf die Grasgehrenhütte

Ab Mitte März 2017: Umleitung durch Obermaiselstein während der Sprengarbeiten - Ampelbetrieb für die einspurige Tunnelumfahrung

Die Baumaßnahmen am Tunnel in Obermaiselstein gehen weiter. Die Bauarbeiten beginnen Mitte März und dauern voraussichtlich bis Ende September. Der Verkehr wird generell über die einspurige Tunnelumfahrung per Ampelbetrieb geleitet. Während den Sprengarbeiten zur Vergrößerung des Tunnels wird der Verkehr dreimal am Tag für etwa eine halbe Stunde durch den Ort Obermaiselstein geleitet. Die Sprengarbeiten sind bis voraussichtlich Mitte Mai abgeschlossen. Grasgehren und Balderschwang sind durch die Umleitung oder die beampelte Tunnelumfahrung erreichbar. Um während der Bautätigkeiten die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, wird die Brücke nach Sonderdorf voll gesperrt. Für Fußgänger und Radfahrer wird eine entsprechende Umleitung ausgeschildert. Auch auf dem Wanderweg Burgschrofen ist mit Einschränkungen zu rechnen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Loading ...Es wird geladen...