Direkt zum Inhalt

Viehscheid im Oberallgäu

Adresse
Obermaiselstein - Ortsmitte
Am Scheid
87538 Obermaiselstein
Deutschland
10.09.2021-20.09.2021, 08:00

Beschreibung & Infos

Infos zum Viehscheid (Stand 07.06.2021)wie uns Corona auch in diesem Jahr den Spaß vermutlich wieder verderben wird! 

In den allermeisten Orten gibt es noch keine endgütige Entscheidung, wie der Alpabtrieb in diesem Spätsommer genau ablaufen wird. 

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, wird es die Feste nirgendwo geben, welche die 5. Jahreszeit im Oberallgäu ausmachen.  Auf Brauchtum im Bierzelt, auf Blasmusik zum Brathändel und die frische Maß Bier werden wir also wohl auch in diesem Jahr schweren Herzens verzichten müssen. 

Klar ist aber auch, dass alle Tiere ungefähr zu den üblichen Terminen zurück ins Tal müssen. Wie’s dann genau ablaufen wird, wo und wann es für Zuschauer tatsächlich interessant sein könnte, dazu haben wir trotz Nachfrage noch wenig Rückmeldungen erhalten. 

Und wie‘s derzeit aussieht, werden sich die Verantwortlichen mit den entsprechenden Informationen auch weitestgehend zurückhalten, um Menschenaufläufe zu vermeiden!

Hier die Infos, die uns aktuell vorliegen: 

  • Bad Hindelang: eine offizielle Absage steht derzeit noch aus! Vermutlich wird erst Ende Juli / Anfang August die endgültige Entscheidung fallen!
     
  • Oberstaufen: am 30.06.2021 wird sich das Gremium zusammensetzen und über eine Absage entscheiden. 
     
  • Obermaiselstein: ganz sicher wird es kein Bierzelt geben! Welche Alpen an welchen Tagen zum „Scheid“ (so heißt der Viehscheid in der Umgangssprache) im Ort eintreffen werden, wird – wenn überhaupt – kurzfristig bekannt gegeben.
     
  • Oberstdorf und Schöllang: nach derzeitigem Stand wird es auch in diesen Orten kein Bierzelt geben. Auch hier wird der Zeitpunkt für das Eintreffen der Herden vermutlich nicht öffentlich kommuniziert.
     
  • Wertach: Details sind noch nicht bekannt! Eine Veranstaltung in der gewohnten Form wird es aber voraussichtlich auch hier nicht geben! 


Aus den anderen Orten fehlen uns die Rückmeldung noch komplett. Dies ist einzig und allein der Tatsache geschuldet, dass sich die Verantwortlichen noch nicht endgültig festlegen wollen bzw. können. Ein kleinwenig Hoffnung auf etwas Viehscheid-Atmosphäre gibt es also doch noch! 

Allen Freunden dieser Kultveranstaltungen oder denen, die sie kennenlernen wollen, können wir nur raten, sich bis September 2022 zu gedulden!

Und was bleibt sonst noch? Die Gewissheit, dass das Oberallgäu auch zu den anderen 4 Jahreszeiten fast unendlich viele Naturschönheiten, sonstige Besonderheiten und Anziehungspunkte zu bieten hat! Und selbstredend die Vorfreude auf 2022 und die Gewissheit, dass wir dann alles – aber auch gar alles – nachholen werden, was uns die Pandemie auch in diesem Jahr vermiesen wird! 

Bedeutung des Alpabtriebs, der im Allgäu Viehscheid genannt wird: die ersten Blätter färben sich bunt und fallen von den Bäumen, der Sommer neigt sich gen Ende. Dann, inmitten des Herbstes ..mehr erfahren!

Die Termine für den Viehscheid im Oberallgäu und dem Kleinwalsertal in alphabetischer Reihenfolge: 

Bad Hindelang | Balderschwang | Bolsterlang | Gunzesried | Immenstadt | Missen | Oberstaufen | Oberstdorf | Obermaiselstein | Kranzegg | Riezlern / Kleinwalsertal | Schöllang | Thalkirchdorf | Unterjoch (Termin steht noch nicht fest) | Wertach

Veranstalter

Bilder

Lage & Anreise

Am Scheid
DE - 87538 Obermaiselstein

47.446598189485, 10.240086642133

Route planen