Online-Shops bringen das Urlaubsfeeling zurück!

Wer gerne eine Reise tut, der bringt sich im Regelfall auch ein Souvenir aus dem Urlaub mit. Natürlich wird gerne vor Ort gekauft und  beispielsweise Oberstaufen, Oberstdorf oder Sonthofen locken mit Flair und attraktiven Einkaufsmöglichkeiten. Besonders bekannt ist das Oberallgäu für seinen leckeren Käse, besondere Raritäten aus dem Bereich Liköre oder Edelbrand aber auch für schönen Schmuck. Essbares ist in aller Regel schnell aufgebraucht. Nachschub muss also her, was heute kaum mehr ein Problem ist. Das Internet macht es möglich!

Das Allgäu bietet nicht nur eine große Abwechslung und viele Möglichkeiten, den Urlaub zu genießen. Die Region ist über die Grenzen hinweg bekannt für die kulinarischen Köstlichkeiten, die hier angeboten werden. Somit verwundert es kaum, daß Urlauber von daheim aus regelmäßig  in den Online-Shops im Allgäu vorbeischauen, um sich diverse Leckereien direkt an die Haustür liefern zu lassen. Dank Internet ist das kein Problem mehr. Es kann online rund um die Uhr eingekauft und bezahlt werden. Hierzu stehen dem Käufer viele Zahlungsoptionen zu Auswahl. Ganz moderne Online-Shops bieten bereits das Bezahlen mit Kryptowährungen an.

Dabei ist die virtuelle Währung, die sich gezielt von der klassischen Fiat-Währung absetzt, für die einen das zukünftige Zahlungsmittel und für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln. Schließlich braucht es Eigeninitiative, um sich in das Thema einzuarbeiten. Hervorragend kann das sicherlich im Urlaub im Oberallgäu geschehen, wenn der Kopf frei ist und der Blick weit.

Vorrangig dient die Kryptowährung als Spekulationsobjekt. Doch neben dieser einen existiert noch eine Vielzahl anderer digitaler Währungen. Eine davon ist Ethereum. Dabei lässt sich Ethereum hier kaufen und fungiert ebenso wie Bitcoin, als gängiges Zahlungsmittel. Ebenfalls ähnlich ist, dass der Ethereum Kurs deutlich variieren kann. Somit gibt es Zeiten, in denen der Kauf von Ethereum günstiger ist und Phasen, in denen sich ein Verkauf anbietet.

Für den Online-Handel ist es jedoch wichtig, erst einmal ein Online-Wallet zu besitzen. Dieses fungiert als eine Art digitales Portemonnaie und ist als physisches Gerät als auch als App verfügbar. Unabhängig vom Typ kann mit diesem Wallet eine Transaktion für den Kauf von Waren oder Dienstleistungen durchgeführt werden. Heute ist es zudem bereits in einigen Geschäften, Cafés und Restaurants möglich, mit der Kryptowährung zu bezahlen. Der Vorteil ist, dass die Transaktion üblicherweise nur wenige Sekunden dauert und hierfür keine Gebühren anfallen. Das Ganze funktioniert selbstverständlich via Internet rund um den Globus.

Wer bereits einmal in den Vereinigten Staaten von Amerika war, hat vielleicht festgestellt, dass die Möglichkeiten mit den Kryptowährungen zu bezahlen, deutlich häufiger zu finden sind. Hierzulande geht die Entwicklung noch etwas schleppend voran. Dennoch gibt es ebenfalls in Deutschland schon einige Online-Shops, die die virtuelle Währung akzeptieren. So lässt sich neben Steam etwa auch bei Expedia, WordPress, avocadostore, flexcard und einigen anderen unkompliziert die Kryptowährung als bevorzugtes Zahlungsmittel nutzen.

In der Zwischenzeit gibt es zudem mit coinmap eine eigene Seite, auf der sich Restaurants, Cafés und Geschäfte finden lassen, in denen mit den Kryptowährungen bezahlt werden kann. So gibt es ebenfalls im Oberallgäu Shops, in denen die virtuelle Währung akzeptiert wird.