Endlich Ferien! Raus in die Natur

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur Menschen in unpassender Bekleidung. All die, die gern in der Natur unterwegs sind, werden diese Worte bekannt vorkommen. Endlich beginnt die Ferienzeit und Ferienwohnungen im Oberallgäu sind aufgrund der derzeitigen Situation sehr gefragt. Der südlichste Landkreis in Deutschland empfängt seine Gäste gewohnt herzlich und passt sich der gegebenen Situation perfekt an. Wer sich jetzt für ein paar Urlaubstage in einer Ferienwohnung entscheidet, genießt diverse Vorzüge.

Erlebnisreisen für die ganze Familie

Wandern, Radfahren und regionale Events sorgen für viel Abwechslung und blendende Erholung. Wir würden nicht vom Oberallgäu sprechen, wenn es sich hierbei nicht um eine fantastische Ferienregion handeln würde. Tolle Landschaften mit lohnenden Wanderzielen, Bergbahnen, Bäder und Seen sowie natürlich die wunderschönen Orte garantieren spannende Urlaubstage. Kräuterspaziergänge und Gemeinschaftswanderungen, um traditionelle Senn-Familien zu erleben, sind nur ein kleiner Teil der erlebnisreichen Ferienregion im Süden Deutschlands. Gastgeber der hiesigen Ferienwohnungen haben sich auf die Situation eingestellt und bieten sogar einige Highlights. Das Magazin rund um die gewerbliche und private Nutzung von abwaschbarer Tischwäsche spricht von solchen Details, denn jeden Gast erwartet eine makellose Ferienunterkunft. Mit mehr als 50 Prozent landwirtschaftlicher Nutzflächen kann hier wirklich von Natur pur gesprochen werden.

Komplett ausgestattete Ferienwohnungen im Oberallgäu

Anders als beim Camping sind Ferienunterkünfte im Oberallgäu komplett ausgestattet. So kann viel Platz und Gewicht beim Packen eingespart werden. Denn Bettwäsche, Bade- und Handtücher sowie Geschirr und Tischwäsche stehen dem Gast natürlich zur freien Verfügung. Hier sollen sich Gäste ganz wie zu Hause fühlen. Die Kaffeemaschine brüht am Morgen frischen Kaffee und die Familie beginnt mit geschmackvollem Geschirr und Musik aus dem Radio den Tag fast wie Zuhause.

Berge und Täler - Wer möchte hier nicht gern wandern

Was wären diese herrlichen Landschaften ohne Wellness und positive Wirkung auf die Gesundheit? Der Oberallgäu ist bekannt für eine Vielzahl von verschiedenen Heilmitteln und Anwendungen. Wichtig sind deshalb Bodylotions, die gern nach einem Spa Besuch verwendet werden. Auch persönliche Utensilien wie Zahncreme und Zahnpasta, Haut- und Sonnencremes gehören in das Reisegepäck, die auf keinen Fall vergessen werden sollten. Wer es gern kuschelig mag, packt auch ein paar kuschelige Hausschuhe in den Koffer und freut sich nach einem langen Tag auf schöne Abende mit wundervollem Blick auf die Berglandschaft des Oberallgäu. Durch die Nähe zu Österreich bietet es sich natürlich an, auch grenznahe Regionen oder Orte kennenzulernen. Erwähnenswert sind zum Beispiel das Tannheimer Tal in Tirol oder der Bregenzerwald in Vorarlberg sowie die Festspiel- und Landeshauptstadt Bregenz.

Natürlich sollen auch die Kinder nicht zu kurz kommen. Ein Buch zum Lesen oder ein fast vergessenes Familienspiel sind jetzt genau richtig, um im Reisegepäck zu landen. Der Urlaub sollte ruhig einmal ohne Computer stattfinden. Deshalb passen auch einfache Malstifte und ein Malbuch sehr gut in den Koffer. Einem kurzen oder langen Urlaub im Oberallgäu steht wirklich nichts im Wege. Zu den schönsten Moment gehört der, wenn sich die Urlauber im Urlaubszuhause häuslich eingerichtet haben. Jetzt kann der Urlaub beginnen!