Den Sommer willkommen heißen - das Volksfest und das Stadtfest in Sonthofen

Zur Veranstaltung Volksfest   Zur Veranstaltung Stadtfest

Mit zwei Highlights innerhalb weniger Wochen startet die Alpenstadt Sonthofen in den Hochsommer. Mit dem Volksfest und dem Stadtfest in Sonthofen haben  Einheimische und Gäste der Region gleich doppelten Grund zu feiern. Von Groß bis Klein, von Riesenradbegeisterten bis zu den Fans von guter Musik, auf dem Volksfest und dem Stadtfest ist für alle etwas geboten.

Auto-Scooter, Fahrgeschäfte und Loßbuden - das Volksfest Sonthofen

Der Marktanger verwandelt sich Ende Juni/Anfang Juli in ein großes Volksfestgelände. Für zehn Tage gehört der Anger den Fahrgeschäften, Essens-, Schieß- und Losbuden. Wie bei jedem guten Volksfest dürfen ein Auto-Scooter und ein Kinderkarusell nicht fehlen. Zusätzlich gibt es in jedem Jahr ein besonders attraktives Fahrgeschäft wie z. B. den „Freestyle" oder die „Pyramide". Auch für die kleinen Besucher gibt es einige ganz besonders tolle Attraktionen („Babyflug" und den „Kettenflieger"). Abgerundet wird das Volksfest mit dem traditionellen Feuerwerk am letzten Tag des Volksfestes.

Die Mischung macht's - das Stadtfest Sonthofen

Nur wenige Tage nach dem Ende Volksfestes geht es in Sonthofen erneut hoch her. Rund 30.000 Besucher folgen der Einladung der Sonthofer Vereine, Gastro-Betriebe, karitativen  Einrichtungen und der Stadt Sonthofen. Die Besucher schätzen vor allem die besondere Mischung aus Musik, Aktionsbühnen, Unterhaltung, informativen Veranstaltungen und Attraktionen für Kinder. Gegen Abend beginnt dann der gemütliche Teil des Tages. Von der Konzertbühne beim Restaurant Handwerk über Getränke- und Essensstände in der Fußgängerzone bis zur Bühne in der Hirschstraße – im gesamten Ortskern feiert die Alpenstadt in fröhlicher Stimmung.

Bildquelle: Stadt Sonthofen