Staehlin 1855

Mehr als „nur“ Einrichtung…

Das traditionelle Familienunternehmen ist aus Kemptens Innenstadt nicht mehr wegzudenken. Staehlin erschließt neue Geschäftsfelder ohne eines zu vergessen:  langjährige, freundschaftliche Kundenbeziehungen sind wichtiger als schnelle Geschäfte.

zur Website

„Wir haben hier Kunden, die schon ihren ersten Stift bei uns gekauft haben“, erzählt Michael Pickert, einer der Geschäftsführer des Traditionsbetriebes. Das Unternehmen bedient zahlreiche Kunden, die schon seit Jahrzehnten dort einkaufen – früher war es eben ein Füller heute ist es ein innovatives Bürokonzept. Das ist auch die Philosophie von Staehlin. Kundenwünsche über lange Zeit hinweg zu erfüllen. „Wir haben sehr viele treue Kunden, die wir seit Jahren kennen. Natürlich ist es auch spannend, große Einzelprojekte zu betreuen. Aber besonders wichtig sind uns schon langjährige Kundenbeziehungen, die auf Zufriedenheit und freundschaftlicher Atmosphäre beruhen“, betont Pickert, „Wir verkaufen auch mal einen Stuhl weniger, wenn es für den Kunden keinen Sinn macht.“ Diese Einstellung ist etwas, was dem heutigen Geschäftsführer wie auch seinem Bruder und seiner Mutter von einer ganz zentralen Person im Unternehmen mitgegeben wurde: Großvater Oskar Zink.

Oskar Zink – der Feel-good-Manager

Oskar Zink trat 1950 in die Fußstapfen seines Onkels Heinrich Staehlin und ist bis heute ­ mit 91 Jahren! – ein wichtiger Teil der Firma. Täglich zwischen 10 und 13 Uhr kümmert er sich mit seinen zwei Mitarbeiterinnen um den Leasingbereich und kennt die Bedürfnisse und Wünsche seiner Kunden. Enkel Michael Pickert ist stolz auf seinen fidelen Opa, der von den Mitarbeitern als „Feel-good-Manager“ betitelt wird, weil er gerne auch einfach einmal fragt, wie es einem geht und gute Laune verbreitet.

Die gute Stimmung unter den mittlerweile rund 50 Mitarbeitern ist etwas, was Staehlin als Arbeitsplatz auszeichnet und so werden auch neue Teammitglieder gerne aufgenommen. Und da gibt es in letzter Zeit einige. In diesem Jahr werden sechs Auszubildende beschäftigt und das Gestaltungsteam mit Innenarchitektin Theresa Klein wird nun um einen Schreinermeister und Gestalter für Möbel und Innenausbau ergänzt. Somit ist das Kreativzentrum in der Einrichtungsabteilung bestens ausgestattet, um innovative und individuelle Lösungskonzepte zu entwerfen – ob für die Gestaltung von Arbeits- oder Wohnwelten.

Staehlin ist heute mehr als „nur“ ein Einrichtungshaus für Bürowelten. Hier vereinen und ergänzen sich die verschiedenen Geschäftsfelder: die Produktwelten „Büro“ und „Zuhause“, Erstellung von Einrichtungskonzepten, Schreinerei und Innenausbau, Papeterie und weitere Dienstleistungen.

Die Steaehlin Gestaltestelle – erweitert und ausgebaut

Ein ganzes Kreativteam kümmert sich um die Gestaltung und Konzeption von Räumen. Mit einer Architektin, Arbeitsplatzexperten, einem Schreinermeister und Innenausbau-Gestalter ist das Team bestens ausgestattet. Das Besondere: Man kann sowohl einzelne Raumkonzepte als auch das Konzept mit den Einrichtungsgegenständen bei Staehlin erwerben.

Produktwelten für Büro und Zuhause

Was die Einrichtung von Bürowelten und öffentlichen Räumen betrifft, ist das Einrichtungshaus im Allgäu mit seinem Team der absolute Profi. Das Sortiment reicht von ergonomischen Arbeitsplätzen und Bürostühlen bis hin zu Speziallösungen für z.B. Kommunikationszonen oder Empfangsbereiche. Das Angebot für die Wohnwelt „Zuhause“ wurde in den letzten Jahren enorm erweitert. Exklusive Böden, Stoffe, Esstische, Einbaumöbel, Sofas oder auch Accessoires findet man bei Staehlin. Und auch hier kommt das Innenausbau- und Schreinerteam gerne zum Einsatz, maßgeschneiderte Küchen oder Ähnliches werden gerne realisiert.

Die Staehlin Bürowelt befindet sich in der Gerberstraße, deren Räume neu renoviert und strukturiert wurden. Mit über 15.000 Artikeln aus den Bereichen Bürotechnik und -bedarf ist die Auswahl groß und verleitet zum Stöbern.

Service großgeschrieben – Staehlin als Dienstleister

Der Familienbetrieb versteht sich als Dienstleister durch und durch. So gehören Beratungs- und Umzugsservices genauso zum Leistungsspektrum wie spezielle Ergonomieberatungen oder Workshops für Unternehmen, denen an der Zufriedenheit, Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter gelegen ist.

Schönes & Nützliches in der Staehlin Papeterie

Das Stammhaus in der Klostersteige wurde 2015 renoviert und ist bekannt als eines der schönsten Ladengeschäfte des Allgäus. Hier kann man stöbern und sich inspirieren lassen. Man findet die größte Kartenauswahl der Region, viele schöne Geschenkideen und alles an Schul- und Künstlerbedarf, was man sich vorstellen kann.

Wer Staehlin noch nicht kennt, sollte auf jeden Fall das schöne Stammhaus in der Klostersteige, mitten in Kempten, besuchen. Ist man dort erste einmal inspiriert, erfährt man gerne, was die Einrichtungsprofis noch so zu bieten haben.

Papeterie/Einrichtungskultur
Klostersteige 12-14/In der Brandstatt 7
Tel.: +49 (0) 83152170-0/ -46


 

Bürowelt
Gerberstr. 32-34
Tel.: +49 (0) 83152160-0