Direkt zum Inhalt
Schloss Hohenschwangau

Schloss Hohenschwangau

Sehenswürdigkeit
Adresse
Alpseestraße 30
87645 Schwangau
Deutschland
Phone number
E-Mail-Adresse
Startseite

Beschreibung & Infos

Weit reicht die Geschichte von Schloß Hohenschwangau zurück. Erstmals erwähnt wird es als “Burg Schwanstein” im 12. Jh., als Sitz der Edlen vom Schwangau.
 

In den folgenden Jahrhunderten wechselten die Besitzer, die Burg verfiel, wurde neu aufgebaut und wieder zerstört. Im Jahre 1832 erwarb Kronprinz Maximilian, der spätere König Max II, die Ruine und ließ sie von dem Theatermaler Dominik Quaglio im englischen Tudorstil umbauen, so wie man Schloß Hohenschwangau noch heute besichtigen kann.

Das romantische Schloß diente der königlichen Familie als Sommerresidenz und war die glückliche Kinderstube Ludwigs II. Seine Inneneinrichtung aus der Biedermeierzeit ist unverändert erhalten.

Bildquelle: Tourist Information Schwangau

Lage & Anreise

Alpseestraße 30
DE - 87645 Schwangau

47.5556743, 10.7363804

Route planen